PRIVACY

    Betreff: Informationen für die Website

    Diese Seite beschreibt, wie man die Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer, die sie konsultieren, verwaltet.

    Diese Informationen werden gemäß der Europäischen Regelung 2016/679 Art. 13 vom denjenigen zur Verfügung gestellt, die mit den Webdiensten des Unternehmens interagieren.

    Die Informationen werden nur für diese Website zur Verfügung gestellt und nicht für andere Webseiten , die der Benutzer über Links aufrufen kann.

    In der Offenlegung werden einige Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten und insbesondere die Methoden, Zeiten und Art der Informationen festgelegt, die die Datenverantwortlichen den Benutzern bei der Verbindung zu Webseitenzur Verfügung stellen müssen, unabhängig vom Zweck der Verbindung.

    DER „HALTER“ DER DATENBEHANDLUNG

    Nach Abfrage dieser Website können Daten über identifizierte oder identifizierbare Personen verarbeitet werden.

    Der „Halter“ ihrer Behandlung ist Panariagroup Industrie Ceramiche S.p.A., in der Person ihres gesetzlichen Vertreters pro tempore.

    ORT DER DATENVERARBEITUNG

    Die mit den Webdiensten dieser Website verbundenen Verarbeitungen finden am Geschäftssitz statt und werden nur von technischem Personal des für die Verarbeitung zuständigen Büros oder von Personen, die für gelegentliche Wartungsarbeiten verantwortlich sind, durchgeführt.

    Es werden keine Daten aus dem Webdienst übermittelt oder verbreitet.

    Die persönlichen Daten der Benutzer, die den Versand von Informationsmaterial (Bulletins, CD-ROMs, Kataloge, Preislisten, Antworten auf Fragen, verschiedene Handlungen usw.) anfordern, werden nur zur Erbringung der gewünschten Dienstleistung oder Bereitstellung verwendet.

    VERARBEITETE DATENTYPEN

    Navigationsdaten

    Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung in den Kommunikationsprotokollen des Internets implizit enthalten ist.

    Diese Informationen werden nicht erhoben, um mit identifizierten Interessenten in Verbindung gebracht zu werden, sondern können aufgrund ihrer Art durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen.

    Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domänennamen von Computern, die von Benutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, die Adressen in URI (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anfrage, die Methode, mit der die Anfrage an den Server gesendet wird, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der Antwort vom Server angibt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Computerumgebung des Benutzers.

    Diese Daten werden nur dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren korrekte Funktion zu überprüfen und werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten können verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Falle von hypothetischen Computerverbrechen gegen die Website zu ermitteln: abgesehen von dieser Möglichkeit bleiben die Daten zu den Web-Kontakten nicht länger als sieben Tage bestehen.

    Freiwillig vom Nutzer gestellte Daten

    Die ausdrückliche und freiwillige Zusendung von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen beinhaltet die nachfolgende Erfassung der Adresse des Absenders, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller anderen in der Nachricht enthaltenen personenbezogenen Daten.

    Bestimmte zusammenfassende Informationen werden nach und nach auf den Seiten der Website aufgeführt oder angezeigt, die auf Anfrage für bestimmte Dienstleistungen vorbereitet wurden.

    VERWENDUNG VON COOKIES

    Hinsichtlich der Verwendung von Cookies verweisen wir auf die weiteren und spezifischen „erweiterten Informationen“, die auf dieser Website veröffentlicht und gemäß den Bestimmungen der von der italienischen Datenschutzbehörde erlassenen Maßnahme vom 8. Mai 2014 erstellt wurden, die dieses Dokument ergänzt und vervollständigt.

    FREIWILLIGE DATENÜBERMITTLUNG

    Abgesehen von den für die Navigation angegebenen Daten ist es dem Nutzer freigestellt, persönliche Daten anzugeben oder nicht.
    Ihre fehlende Bereitstellung kann dazu führen, die angeforderten Informationen nicht zu erhalten.

    BEHANDLUNGSMODALITÄTEN

    Personenbezogene Daten werden mit automatisierten Tools für die Zeit verarbeitet, die unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erhoben wurden.

    Besondere Sicherheitsvorkehrungen werden getroffen, um Datenverlust, unrechtmäßige oder unsachgemäße Nutzung und unberechtigten Zugriff zu verhindern.

    ÜBERMITTLUNGEN IN DRITTLÄNDER

    Jede Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation erfolgt auf der Grundlage einer Angemessenheitsentscheidung der Kommission oder, im Falle einer Übermittlung gemäß Artikel 46, 47 oder 49 Absatz 2 der Europäischen Verordnung, auf der Grundlage angemessener und entsprechender Garantien.

    RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

    Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht auf Zugang und Berichtigung der Daten, auf Löschung der Daten und Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben außerdem das Recht auf Widerspruch gegen ihre Verarbeitung, das Recht auf die Datenübertragbarkeit und das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

    Anfragen sind an den Datenschutzbeauftragten zu richten, der in der Person von Dr. Juri Torreggiani mit Sitz in Reggio Emilia, Via Piccard n. 16/G, Tel. 0522/30.11.69, Fax 0522/38.79.96, benannt wird.

    Dieses Schreiben bildet die „Datenschutzerklärung“ dieser Website, die Gegenstand von Aktualisierungen sein wird.

     

    Betreff: Informationen an Kunden und Lieferanten von Panariagroup Industrie Ceramiche S.p.A. gemäß Art. 13 der Europäischen Verordnung 2016/679

    Diese Informationen wurden gemäß Art. 13 der europäischen Verordnung 2016/679 (auch einfach als Europäische Verordnung bezeichnet) verarbeitet und veröffentlicht, die erhebliche regulatorische Änderungen einführte.

    Diese Informationen aktualisieren und ersetzen daher alle früheren Versionen, die vor diesem Zeitpunkt veröffentlicht wurden.

    Dies vorausgeschickt, ist zu beachten:

    1) Durch die Aufnahme der Geschäftsbeziehung und im Zuge dessen wird unser Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten;

    2) Aus Gründen der Übersichtlichkeit geben wir die folgenden Definitionen aus der oben genannten europäischen Verordnung an:

    Personenbezogene Daten: Alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“); eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf einen Identifikator, wie Name, Identifikationsnummer, Ortsdaten, Online-Identifikator oder über einen oder mehrere Faktoren, die für ihre physische, physiologische, genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität spezifisch sind;

    Verarbeitung: Jeder Vorgang oder jede Gesamtheit von Vorgängen, die mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren durchgeführt und auf personenbezogene Daten oder Datensätze angewendet werden, wie z. B. Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Abruf, Konsultation, Nutzung, Kommunikation durch Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, des Vergleichs oder der Verbindung, Beschränkung, Löschung oder Vernichtung.

    Gemäß Artikel 13 der europäischen Verordnung 2016/679,

    informieren wir Sie demnach,

    dass die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das hier schreibende Unternehmen gemäß den folgenden Bestimmungen erfolgt:

    1. Zwecke: Die Daten werden für die korrekte Durchführung der buchhalterischen, steuerlichen, kaufmännischen, technischen und sonstigen Unternehmensaktivitäten im Allgemeinen im Zusammenhang mit der bestehenden Beziehung verarbeitet;
    2. Werbezwecke: Die Daten können mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung für den Versand von Werbematerial/Mitteilungen per Post, E-Mail, Telefon, Fax, SMS und dergleichen verwendet werden; nach Ihrer Einwilligung sind Sie dennoch berechtigt, der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit und kostenlos zu widersprechen;
    3. Methoden: Die Daten werden sowohl mit Papier als auch mit elektronischen/informatischen/telematischen Instrumenten/Trägern in voller Übereinstimmung mit dem Gesetz, gemäß den Prinzipien der Rechtmäßigkeit und Korrektheit und zur Wahrung der Vertraulichkeit verarbeitet;
    4. Fakultative Bereitstellung: Die Bereitstellung von Daten ist fakultativ und nicht obligatorisch;
    5. Folgen einer möglichen Ablehnung: Die Ablehnung der Datenübermittlung oder der vollständige Widerspruch gegen ihre Verarbeitung kann die Fortsetzung einer Geschäftsbeziehung oder sonstiger Art mit unserem Unternehmen unmöglich machen; die Ablehnung der Verwendung der Daten für den Versand von Material/Werbemitteilungen hat keine Auswirkungen auf bestehende oder zukünftige Beziehungen;
    6. Personen oder Kategorien von Personen (Empfänger), denen die Daten mitgeteilt oder weitergegeben werden können: die Daten dürfen nur zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen an Dritte weitergegeben werden. Die Daten werden unter keinen Umständen weitergegeben;
    7. Personen, die zur Verarbeitung berechtigt sind: Die Daten werden ausschließlich von Mitarbeitern des Unternehmens aus dem administrativen und kommerziellen Bereich verarbeitet, die speziell für diesen Zweck autorisiert sind;
    8. Automatisierte Entscheidungsprozesse (z.B. Profiling): automatisierte Entscheidungsprozesse werden nicht verwaltet, es sei denn, die betroffene Person stimmt dem ausdrücklich zu;
    9. Rechte der betroffenen Person: Sie haben alle Rechte, die durch die Europäische Verordnung festgelegt wurden, wie das Recht auf Zugang zu und Berichtigung von personenbezogenen Daten, deren Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, sowie das Recht auf Widerspruch gegen deren Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie hat auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen;
    10. Übermittlung an Drittländer: jede Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation erfolgen auf der Grundlage einer Angemessenheitsentscheidung der Kommission oder, im Falle der Übermittlung gemäß den Artikeln 46, 47 oder 49 Absatz 2 der Europäischen Verordnung, auf der Grundlage geeigneter und angemessener Garantien;
    11. Zeitraum der Datenspeicherung: die Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der unbedingt erforderlich ist, um den Wünschen der betroffenen Person oder den Bestimmungen der geltenden Vorschriften oder eventuell vertraglichen Bestimmungen zu entsprechen;
    12. Inhaber: Inhaber der Datenverarbeitung ist die Panariagroup Industrie Ceramiche S.p.A. mit Sitz in Finale Emilia (MO), Via Panaria Bassa 22/A, in Person ihres gesetzlichen Vertreters;
    13. Datenschutzbeauftragter: Der Datenschutzbeauftragte ist Dr. Juri Torreggiani, mit Büro in Reggio Emilia, Via Piccard 16/G, Tel. 0522/30.11.69, Fax 0522/38.79.96: alle Ihre Anfragen nach Klärung oder Informationen können an diesen Beauftragten gerichtet werden.

    Diese Informationen können mündlich oder schriftlich um weitere Elemente und Hinweise ergänzt werden, um Ihren Informationsbedarf zum Thema „Datenschutz“ bestmöglich zu decken und regulatorischen Entwicklungen zu entsprechen.